Kraftquellentankstellengalerie

MehrWegGottesdienst

Thema

Was Positives wär mal schön

Datum

8.3.2015

Was gibt dir Kraft? Woher nimmst du deine Energie? Was ist positiv in deinem Leben? Male es oder schreibe es auf. Teile es mit den anderen. Und suche jeden Tag neu nach diesen Kraftquellen. Für dich.

  • Mal über meinen Schatten springen, etwas mutiges wagen, viel lachen.
  • Zeit innezuhalten: Wofür darif ich dankbar sein? Momente des Glücks sehen!
  • Reiten gibt mir Kraft.
  • Ein fröhlicher Vorbereitungsabend im Mehrweggottesdienst-Team
  • Musik! ... auch mal laut!
  • Gespräche, und wenn mich jemand abholt und mitnimmt zum Chor.
  • Ich schöpfe Kraft auf Vorhaben, die gelungen sind – dank göttlicher Hilfe.
  • Die Gewissheit, dass Gottes Hand ich führt und leitet. Egal, was passiert.
  • Die Natur.
  • Spaziergänge, Gartenarbeit
  • Ein guter Cappuchino.
  • Das Lachen unserer Kinder. Meine Frau.
  • Mir gibt es Kraft, wenn ich sehe, dass die Menschen um mich rum glücklich sind.
  • Gute Gespräche mit Freunden.
  • Durchatmen: Frische Luft! Kräftiger Wind!
  • Kraft gibt: Das Bild meines Vaters anschauen. Er hat mir das Leben gelehert. Hoffnung auf ein Widersehen. Weiterleben in seinem Sinn. In seine Fußstapfen treten.
  • Ich laufe fast immer auf die Arbeit – als Gehmeditation.
  • Im Vertrauen auf Gott starte ich in jeden Tag!
  • Strahlende Gesichter/Lachen unserer Kinder
  • gute Nachrichten von anderen Leute freuen mich.
  • Sport machen, Sauna, Natur erleben.
  • Schlafen
  • Kuscheln mit Mann und Kindern
  • Gute Gespräche, positive Menschen
  • Ich tanke Kraft im Gottesdienst! Und nach ausführlichen Telefongesprächen mit meiner Schwester.
  • Sport machen
  • Einfach mal raus in die Natur!
  • Ich gehe 10 km Joggen durch den Wald.
  • Mir hilft Meditation und zur-Ruhe-kommen.
  • Jemandem eine Freude machen.
  • Guter Gottesdienst.
  • Gute Gespräche.
  • In der Natur spazierengehen mit Hund
  • Singen, Tanzen, Theater spielen.
  • Meine Kraftquelle ist das Gebet zu Gott und meine Familie.