MehrWegGottesdienst am 16.10. 17:30: Alles muss raus!

Alles muss raus!

Regelmäßig leeren Geschäfte ihre Lager. Neue Ware braucht Platz, die alten Sachen stören da nur. Andererseits gibt es auch Dinge, die zeitlos sind, die ihren Wert nicht verlieren und ihren Platz im Regal behaupten, manchmal sogar über Jahrzehnte.

Wie ist das bei Ihnen? In Ihrem Kopf, Ihrem Herzen? „Alles muss raus“? Vielleicht nicht alles. Aber so manche Sorge, manches Schuldgefühl, selbst die eine oder andere Hoffnung, die sich nie erfüllt hat. Platz für Neues schaffen. Aufräumen im Kopf, im Herzen, im eigenen Leben.

Wir laden Sie ein, in unserem Gottesdienst den eigenen Kopf und das eigene Leben frei zu kriegen von Dingen, die Sie belasten. Und sich klar zu machen, was Sie unbedingt behalten wollen und welche neuen Ideen, Hoffnungen und Wünsche unbedingt Platz finden sollen.

Wir freuen uns auf Sie!

Fotos und Texte vom 22.5. "Das Beste kommt noch"

Nach über zwei Jahren feierten wir zum ersten Mal wieder (fast) "normal" gemeinsam einen MehrWegGottesdienst: Mit Stationen, mit Begegnungen und allem, was so dazugehört.

Im Archiv finden Sie Fotos, den Ablauf, viele Texte von Anspiel über die Lesung aus Jesaja 55 bis hin zur Predigt und natürlich den Beiträgen der Gottesdienst-Teilnehmer*innen an der Hoffnungswand und der Sprüchebörse. Schauen Sie mal rein - es lohnt sich!

... und merken Sie sich Sonntag, den 16.10 schon mal vor. Sofern Corona uns dann nicht wieder im Griff hat, möchten wir an diesem Tag den nächsten MehrWegGottesdienst feiern. Das Thema steht noch nicht fest - aber wir freuen uns schon jetzt darauf, Sie wiederzusehen!

Bleiben Sie gesund und wohlbehalten. Und denken Sie dran: Das Beste kommt noch!

Ihr MehrWegGottesdienst-Team